News

Neuigkeiten im Pfahl

TEMPEL ENDOWMENT HINWEISE zur VORBEREITUNG

Devotional für alle Mitglieder Europas Januar 2022

Neue Öffnungszeiten Bitte beachten


Glaubensfragen - deine Chance für weiteres Wachstum. Ein neuer Kurs der Eigenständigkeitsinitiative. "Alles, worum ich bitte, ist, dass wir ehrlich und mutig genug sind, um uns jeglichen Unsicherheiten zu stellen, denen wir begegnen können; versuchen, diese zu verstehen und dann etwas dagegen zu unternehmen. Vielleicht werden wir dann nicht von geliehenem Licht leben."
(Bruce C. Hafen, BYU Devotional Address, January 1979)

 

Link zur Homepage mit allen Infos

Link zur Anmeldung

 

Weihnachtsandacht der Ersten Präsidentschaft

Live-Übertragung am Sonntag, dem 4. Dezember

Die Erste Präsidentschaft der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage lädt alle Mitglieder, ihre Familien und Freunde ein, am Sonntag, dem 4. Dezember 2022, an der jährlichen Weihnachtsandacht der Ersten Präsidentschaft teilzunehmen.

Bei dieser Veranstaltung überbringen Generalautoritäten und oberste Beamte der Kirche Weihnachtsbotschaften. Für die Musik sorgen der Tabernakelchor und das Orchester am Tempelplatz.

Live-Übertragung im Internet

Man kann sich die Andacht am Sonntag, dem 4. Dezember, live um 18 Uhr Ortszeit Salt Lake City über folgende Kanäle ansehen:

Außerdem wird die Andacht von verschiedenen anderen Sendern und auf weiteren Internetseiten weltweit übertragen. Ob Sie einen solchen Sender empfangen können, entnehmen Sie am besten einer Programmübersicht für Ihr Gebiet.

Video auf Abruf

Video- und Audioaufnahmen der Andacht werden zur Wiedergabe auf Abruf im Archiv Kirchenliteratur. In den meisten Sprachen werden Video- und Audioaufnahmen (für Englisch, Spanisch und Portugiesisch auch der Text) nach etwa einer Woche verfügbar sein. Diese Aufnahmen können im Rahmen einer Weihnachtsfeier oder sonstigen Versammlung in einer örtlichen Einheit oder in der Familie verwendet werden.

YouTube

Zeugen der Weihnacht

Ein Interreligiöses Konzert als Weihnachtsgeschenk für Europa

am 11. Dezember 2022 18:00 Uhr MEZ

YouTube

Roadshow der JM/JD in Basel

Videozusammenfassung 130 Sekunden

Andacht mit Elder David A. Bednar

Sonntag, 9. Oktober 2022 von 15:00 – 17:00

im Pfahlhaus Zollikofen

Elder und Sister Bednar besuchen am Sonntag 9. Oktober 2022 15.00  – 17.00 Uhr in Zollikofen die Jungen Erwachsenen der Schweiz.

Die Andacht wird auf Deutsch, Italienisch und Französisch vor Ort übersetzt.
Die Bednars freuen sich alle Jungen Erwachsenen zu sehen; wem dies nicht möglich ist, steht ein Zoom Link zur Verfügung. Dieser wird ausschliesslich in Originalsprache übermittelt.

Bericht der Solothurner Zeitung

vom 8. September 2022

 

 

 

JM / JD Supersamstag

 

17. September 2022

 

Neue Kurse ab Ende August

9. Mai 2022


WIR LADEN EUCH EIN DER AUFFORDERUNG DES PROPHETEN ZU FOLGEN

„Eigenständigkeit ist die Fähigkeit, die Entschlossenheit und das Bemühen, sich selbst und seine Familie in geistiger und zeitlicher Hinsicht mit allem Lebensnotwendigen zu versorgen. Wenn die Mitglieder eigenständig werden, sind sie auch besser in der Lage, sich um ihre Mitmenschen zu kümmern.“

Anmeldung zu den neuen Kursen auf der Seite Eigenständigkeit.

Download Flyer

Andacht mit Elder Uchtdorf und Elder Kopischke

12. April 2022

Online Übertragung für das deutschsprachige Gebiet

22. April von 19:30 – 21:00

Diese Übertragung ist nach der Veranstaltung eine Woche lang verfügbar, um angesehen zu werden.

Einladung Deutsch
Einladung Englisch

Die FHV feiert ihr 180 jähriges Bestehen

14. März 2022

Nehmen Sie mit der Frauenhilfsvereinigung an einem europaweiten Tag des Dienens teil. Weitere Informationen entnehmen Sie dem unten verlinkten Flyer.

180 Jahre FHV – Flyer

"Darum werdet nicht müde, Gutes zu tun, denn ihr legt die Grundlage für ein grosses Werk"

13. März 2022

Unter diesem Motto haben die Jungen Damen und Jungen Männer der Gemeinde Zollikofen im vergangenen Jahr ein Video zum Lied “A Great Work” gedreht.

YouTube Link

Gebiet Europa: Tag des Betens und Fastens

03. März 2022

Liebe Schwestern und Brüder,

die Ereignisse der vergangenen Tage sind Zeugnis davon, dass die Welt in Aufruhr ist. Wir fühlen mit den Menschen, die leiden und deren Leben sich verändert hat, und wir beten für sie. Als Nachfolger Jesu Christi, dem Friedensfürsten, sehnen wir uns in diesen Zeiten nach einer Beilegung des Konflikts sowie Trost und Frieden.
Wir sind dankbar für die Güte, Liebe und aufrichtige Anteilnahme, die wir bei so vielen sehen und verspüren. Wir sind auch dankbar für die großzügigen Spenden an den Fonds für humanitäre Hilfe und den Fastopferfonds der Kirche, die es uns ermöglichen, den Notleidenden zu helfen.

Neben der Bereitstellung von zeitlicher Unterstützung bitten wir alle Mitglieder im Gebiet Europa, sich am Sonntag, dem 6. März 2022 an einem Tag des Betens und Fastens für den Frieden zu beteiligen. Gemeinsam werden wir Herz und Sinn denen zuwenden, die Schrecken und Leid erfahren.

Mit Beständigkeit in Christus beten wir darum, dass wir, indem wir in Liebe und Glauben vereint zusammenstehen, in dieser unruhigen Welt etwas bewirken können. Darüber hinaus vertrauen wir darauf, dass vollkommene Liebe alle Furcht vertreibt (siehe Moroni 8:16). Wir sind davon überzeugt, dass wir mit der Hilfe des Herrn Herzen und Seelen aufrichten können.

Wir bezeugen, dass das Evangelium Jesu Christi die Antwort auf die Probleme, Herausforderungen und Fragen des Lebens ist, und wir laden alle Menschen, die guten Willens sind, ein, sich Christus zuzuwenden.Wir bezeugen, dass er der Erretter der Welt ist, die wahre und einzige Quelle immerwährenden Friedens.

Mit freundlichen Grüßen

Gebietspräsidentschaft Europa

Missionsberufung

11. Januar 2022

Elder Laurell Filbrandt ist seit Montag im Online MTC in Preston und wurde gestern als Missionar der Kirche Jesu Christi eingesetzt. In 6 Wochen wird er dann in der Madrid Spanien Mission seinen Dienst beginnen.
(Masken wurden fürs Foto entfernt)

 

Willkommen

01. Januar 2022

Herzlich willkommen auf der neuen Pfahl-Homepage des Pfahles Bern. 
Die Webseite dient als Informationsquelle für die Mitglieder des Pfahles Bern.  
Dies ist keine offizielle Seite der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage. 
Detaillierte Gemeindeinformationen oder offizielle Kirchendaten finden Sie auf den bisherigen Kommunikations-Kanälen.

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle, können wir keine Haftung übernehmen für die Inhalte externer Links. 
Bei Fragen oder Anregungen wenden Sie sich bitte an den Webmaster. (Siehe unten)

Nach oben scrollen